Kontakt / Service-Teams

Marktsteft +49 (0)9332 5061 - 0
Brehna +49 (0)34954 9096 - 0
Leuna +49 (0)3461 43419 - 0
Nürnberg +49 (0)911 610953 - 0
Remscheid +49 (0)2191 692546 - 0
Issum + 49 (0)2835 447149 - 0

 

 

Mit dem Rad zur Arbeit!

08.07.2019



WIEDENMANN Mitarbeiter halten sich bei der Aktion von ADFC und AOK fit…

Wer mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt bleibt fit und kommt hellwach an der Arbeitsstelle an. Zudem wird der Kreislauf sowie der Stoffwechsel angeregt
und die Gelenke trainiert. Neben der Steigerung der Fitness schont die Fahrt
mit dem Rad zur Arbeit auch die Umwelt und den Geldbeutel.

Dies haben auch zahlreiche Mitarbeiter der Firma WIEDENMANN Seile GmbH erkannt und starten regelmäßig sportlich mit dem Rad in den Tag. Natürlich nehmen sie an der Aktion „Mit dem Fahrrad zur Arbeit“ des Allgemeinen Deut- schen Fahrradclub Bayern (ADFC) und der AOK Bayern – Die Gesundheits- kasse, teil. Bei der Aktion der AOK-Krankenkasse, die von Mai bis August läuft, nehmen deutschlandweit insgesamt über 240.000 Radfahrer teil, die zusammen mehr als 25,4 Millionen Kilometer mit dem Rad zur Arbeit fahren. Das entspricht einer Ersparnis von 5.000 Tonnen CO2.

Am Stammsitz des Unternehmens in Marktsteft organisiert seit Jahren die Bilanzbuchhalterin Anne-Marie Wolf die Aktion und motiviert immer mehr ihrer Kollegen zum Umstieg vom Auto aufs Fahrrad. Frau Wolf weiß aus Erfahrung, dass der Start ins Training oft schwer fällt, aber ist der Wechsel geschafft, wird mit großer Begeisterung mitgeradelt. Am Morgen wird dann selbstverständlich zum Fahrradschloss gegriffen.

Durch die Bewegung an der frischen Luft wird das Immunsystem gestärkt. Noch dazu kurbelt das tägliche Radfahren den Kreislauf an, fordert die Durchblutung und steigert die Ausdauerleistung. Ihr Fazit lautet: Radfahren hält fit und schont die Umwelt! Und jeder kann noch bis August seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten und an der Aktion teilnehmen unter: www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de