Kontakt / Service-Teams

Marktsteft +49 (0)9332 5061 - 0
Brehna +49 (0)34954 9096 - 0
Leuna +49 (0)3461 43419 - 0
Nürnberg +49 (0)911 610953 - 0
Remscheid +49 (0)2191 692546 - 0
Issum + 49 (0)2835 447149 - 0

 

 

WIEDENMANN ist einer von sechs PETZL Technical Partnern

25.06.2019


Zertifikat Petzl Technical Partner


WIEDENMANN ist erfolgreich vom Unternehmen PETZL auditiert und offiziell zum „PETZL Technical Partner“ zertifiziert worden.

Petzl ist ein französischer Hersteller von Bergsportausrüstung, Ausrüstung zur Höhenrettung und für Arbeiten in großen Höhen sowie von Stirnlampen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1975 durch den Speläologen Fernand Petzl, nachdem bereits 1968 erste Produkte unter dem Namen des Firmen- gründers vermarktet worden waren. Ursprünglich auf Material für Höhlenexpe- ditionen spezialisiert, stellt das Unternehmen mittlerweile auch eine Reihe anderer Ausrüstungsgegenstände her. Bekannt wurde Petzl im Bergsport- bereich insbesondere durch seine Stirnlampen sowie durch die Entwicklung von Sicherungsgeräten wie dem Grigri und Abseil- und Rettungsgeräten wie dem selbstbremsendes Abseilgerät I'D S. (Ref: Wikipedia)
Neben der Produktion von Industriekletter- und Baumpflegematerial gehört insbesondere der Sportkletterbereich zum gängigen Standardrepertoire.

WIEDENMANN wurde erfolgreich vom Petzl Technical Institute gemäß den Prüfanforderungen für PETZL Technical Partner durch ein spezielles Richt- verfahren (ref. Index 6 – 20/07/11) vom Unternehmen PETZL auditiert und gehört damit nun zu einem deutschlandweiten Netzwerk aus 6 zertifizierten Partnern.

„Um trotz steigender Nachfrage der großen Verantwortung gerecht zu werden, haben wir 2016 mit der Entwicklung eines Partnerkonzepts begonnen. Herausgekommen ist das nationale Netzwerk »Petzl Technical Partner (PTP), das Trainings- anbieter nach erfolgreicher Qualifikation am PTI (Petzl Technical Institute) als geschulte Einrichtung hinsichtlich Petzl-Produktpalette und -Qualitätsanspruch zertifiziert“, erklärt Marek Proba, der zuständige Training Manager PETZL Professional und zuständig für das PTI. Als Kriterien für externe Partner spielen beispielsweise die Standorte eine ebenso große Rolle wie die Kernkompetenzen in der Seilzugangs- und Positionierungs- technik, kurz SZP, oder bei Baumpflege und Kranbau«, ergänzt Proba. Innerhalb dieses Netzwerks geht es vor allem um gelebte Partnerschaft, den Austausch von Wissen und gemeinsame Trainingsangebote  - also um weit mehr als nur einen Sticker an der Eingangstüre.