Kontakt / Service-Teams

Marktsteft +49 (0)9332 5061 - 0
Brehna +49 (0)34954 9096 - 0
Leuna +49 (0)3461 43419 - 0
Nürnberg +49 (0)911 610953 - 0
Remscheid +49 (0)2191 692546 - 0

komplexe Krananlage mit Kranportal

Komplexe Krananlage über Biomasseheizkraftwerk montiert

Im August konnten wir während des laufenden Betriebes eine komplexe Krananlage über ein vorhandenes Biomasseheizkraftwerk montieren.

Hierzu wurden 4 Stahlstützen, die aus unserem eigenen Stahlbau geliefert wurden, über und zwischen den vorhandenen Rohren durchgefädelt und am jeweiligen Platz am Boden verdübelt. Auf diese Stahlstützen konnten wir anschließend eine zweisträngige Kranbahn mit 11 Metern Länge montieren. Diese wurde ebenfalls aus unserem eigenen Stahlbau geliefert.

Mit einem 5 to ABUS-Brückenkran mit 8,5 m Spannweite wurde der Krananlage dann noch das Herzstück aufgesetzt. Nach nur einer Woche Montagezeit konnte die Krananlage, die für Revisionszwecke an dem Biomasseheizkraftwerk benutzt werden soll, schon in Betrieb gehen und zu Ihrem Zweck an den Kunden übergeben werden.

Technische Daten der Krananlage:

ABUS Einträgerbrückenlaufkran 5 to x 8500 mm

Tragfähigkeit: 5.000 kg
Spannweite: 8.500 mm
Kranfahrgeschw.: 5 / 20 m/min
Kranfahrleistung: 2 x 0,04 / 0,18 kW
inkl. ABUS Elektro-Seilzug
Hakenweg: 9.000 mm
Hubgeschw.: 0,7 / 4 m/min
Hubleistung: 0,6 / 4 kw
Katzfahren: 5 / 20 m/min


Ausmaße Kranportal:

Höhe: 9.500 mm
Stützweite: 9.590 mm
Spannweite: 8.500 mm