Kontakt / Service-Teams

Marktsteft +49 (0)9332 5061 - 0
Brehna +49 (0)34954 9096 - 0
Leuna +49 (0)3461 43419 - 0
Nürnberg +49 (0)911 610953 - 0
Remscheid +49 (0)2191 692546 - 0

Funkfernsteuerung quadrix

Funkfernsteuerung quadrix

Funkfernsteuerungen sind die beste Alternative zum Hängetaster! Sie ermöglichen volle Bewegungsfreiheit, bieten wesentlich höhere Sicherheit für den Bediener und stets beste Sicht zur Last. Daher werden viele neue Hallenkrane von vornherein mit Funkfernsteuerungen ausgestattet und ältere nachgerüstet.

Kranfahrt: 2-stufig
Katzfahrt: 2-stufig
Hubwerk: 2-stufig
Signal+Kran ein: Taster, 2-stufig
Stop: Schlagschalter
Reserve: Taster, 2-stufig
Einschalten über Tasten-Code

 

Sender: quadrix
Empfänger: FSE 512 (Kunststoffgehäuse HR 165 mit innenliegender Antenne)
Anschluss: metrische Verschraubung
HF-Modul: TX/TC 641, TX/TC 681
Zubehör:

1 Steckerladegerät, 1 Ladeschale, 2 Akkus, 1 Trageclip, Beschriftungsklebebögen

Der Kran muss mit der erforderlichen Warnhupe sowie Grenzschaltern für das Kran- und Katzfahren mit Vorabschaltung ausgestattet sein. Sofern sich weitere Krane auf der Kranbahn befinden, ist zusätzlich eine Zusammenfahrsicherung zu beauftragen. Bei der Nachrüstung einer Funkfernsteuerung sind die einschlägigen Richtlinien und Vorschriften, wie z. B. die „Neuabnahme einer Krananlage bei Umbau auf eine andere Steuerungsart“, zu beachten.

anfrageformularfuerprodukte

Produkt-Anfrage