Kontakt / Service-Teams

Marktsteft +49 (0)9332 5061 - 0
Brehna +49 (0)34954 9096 - 0
Leuna +49 (0)3461 43419 - 0
Nürnberg +49 (0)911 610953 - 0
Remscheid +49 (0)2191 692546 - 0

Rollgliss
Rollgliss

Rollgliss

Sie wundern sich?
Sie haben www.rollgliss.de angeklickt und sind nun auf Seite der Firma Wiedenmann?

Kurz gesagt, hier sind Sie richtig!

Wir, die Firma Wiedenmann, sind seit mehreren Jahren auch im Bereich der Höhensicherung tätig und sind vom Hersteller des Rollgliss-Gerätes, der Firma Capital Safety, ermächtigt Revisionen an den Geräten und Sachkundigenschulungen für diese Geräte durchzuführen. Zusätzlich handeln wir mit einer umfangreichen Auswahl an weiteren Höhensicherungs- Produkten, auch von anderen Herstellern.

Wenn Sie uns näher kennen lernen wollen, dann durchstöbern Sie doch unsere Homepage.

Sicherungs- und Rettungssytem Rollgliss

Das Rollgliss® R350 ist ein modulares Rettungs- und Evakuierungssystem, das in den Untersetzungen 1:1, 2:1, 3:1 und 5:1 lieferbar ist. Es ist geprüft nach EN 341 Klasse A (Abseilgeräte) und EN 1496 Klasse B (Rettungshubgeräte). Die hauptsächlichen Einsatzbereiche liegen im kommunalen Bereich (z.B. Klärwerke) sowie bei Feuerwehr und Rettungskräften.

Als von der Capital Safety Group autorisierte Servicewerkstatt bieten wir Ihnen den kostenlosen Austausch der Umlenkrollen der 1. Generation (rote Abdeckkappen an den Seiten) für das Rollgliss R350 an.  Dieser Service richtet sich v.a. an jene Kunden, die die gesetzlich vorgeschriebene Sachkundigenprüfung Ihres Rollgliss-Gerätes in den letzten Jahren versäumt  haben. Bitte schicken Sie in diesem Fall Ihr Rollgliss-Gerät mit den Umlenkrollen an das Serviceteam Marktsteft (Lieferanschrift: Wiedenmann-Seile GmbH, Warenannahme Tor 5, Im Sachsen 14, 97340 Marktbreit). Das Gerät wird überprüft und die Umlenkrollen kostenfrei gewechselt.

So haben Sie die Gewissheit, dass sich die Umlenkrollen in einwandfreiem Zustand befinden.

Beispiele für zu tauschende Rollen:

Komplettausrüstung Rettungseinsatz Rollgliss® TOP/R350

(nach EN 341-A + EN 1496-B)

Grundgerät:        
Bezeichnung  
40rol-AG6350ST21 Rollgliss TOP / 350 Sicherungs- und Rettungsgerät inkl. Anhängepunkt fest, Umlenkrolle lose U = 2:1, Karabiner 3 Stück  
40rol-AG 6720.XXX Kernmantelseil, Flex-Static, Ø 9 mm  
40rol-AG6800260B Seilstoppgerät, gelb mit Bremshilfe  
40pro-AJ514 Karabiner, Stahl 25 kN (4 Stück)  
40pro-AL410C Sicherungseil 1,0 m (2 Stück)  
40pro-AG502/1 Rettungssitzgurt, mit 4 LM-Ösen (nach EN 1498)  
40pro-AB004 Sicherungsgurt  
40pro-AM401G Stahlseil, 1,0 m, verzinkt, ummantelt  
40rol-AG6800621 PVC-Gerätesack Rollgliss, 45 L (bis 100 m Seil)  
     
Komplettausstattung für Rollgliss TOP / R 350:  
40rol-rettung21060 mit 60 m Seil, Untersetzung 2:1  
40rol-rettung21080 mit 80 m Seil, Untersetzung 2:1  
40rol-rettung211100 mit 100 m Seil, Untersetzung 2:1  

Grundaussstattung Einstiegssicherung Rollgliss® TOP/R350

(nach EN 341 / EN 1496)

Grundgerät:                     
Bezeichnung  
40rol-AG6350ST31 Rollgliss TOP / 350 Sicherungs- und Rettungsgerät inkl. Umlenkrolle fest U = 3:1, Umlenkrolle lose U = 3:1, Karabiner 3 Stück  
40rol-AG 6720.XXX Kernmantelseil, Flex-Static, Ø 9 mm, mit eingesetzter Kausche und Knoten  
40rol-AG6800260 Seilstoppgerät, gelb ohne Bremshilfe  
   
Grundausstattung für Rollgliss TOP / R 350 Einstiegssicherung:  
40rol-einstieg31030 mit 30 m Seil für ca. 10 m Hub bei Untersetzung 3:1  
40rol-einstieg31040 mit 40 m Seil für ca. 13 m Hub bei Untersetzung 3:1  
40rol-einstieg31050 mit 50 m Seil für ca. 17 m Hub bei Untersetzung 3:1  
40rol-einstieg31060 mit 60 m Seil für ca. 20 m Hub bei Untersetzung 3:1  

Informationen und Gebrauchsanleitungen für Rollgliss-Systeme