Anschlagmittel-Schulung

Fortbildung zum Sachkundigen für Prüfung von Anschlagmittel im Sinne der DGUV Regel 109-017

(Seile, Ketten, textile Anschlagmittel)

Dauer: 2 Tage

Termine:

 


Beginn:

28. + 29.03.2022 in Pouch
03. + 04.05.2022 in Marktsteft
26. + 27.09.2022 in Pouch
10. + 11.11.2022 in Marktsteft

9:00 Uhr

Preis: auf Anfrage

Art.-Nr.:

47ago-21lam-in

Fortbildungsinhalt:

  • Informationen über Regelwerke, Betriebssicherheitsverordnung, Berufsgenossenschaftliche Vorschriften, Unfallverhütungsvorschriften, Regeln der Technik (z.B. DIN-/EN-Normen)
  • Einsatz-, Verwendungsbereiche von Anschlagmittel
  • Unfallgefahren
  • Physikalische Grundbegriffe der Hebetechnik: Neigungswinkel, Schwerpunktlage...
  • Erläuterungen des Aufbaus von Anschlagmittel
  • Auswahl des richtigen Anschlagmittels
  • Prüfungskriterien, Schadensmerkmale und Kennzeichnung
  • Erfahrungsaustausch
  • Praktische Übungen: Übungsbeispiele um Schäden und Mängel an Anschlagmitteln zu erkennen

Leistungen:

  • 2 - tägige Fortbildung zur befähigten Person (16 Unterrichtseinheiten mit je 45 min.)
  • Fortbildungsunterlagen
  • Mittagessen
  • Pausengetränke
  • Lehrgangsbescheinigung

max. Teilnehmerzahl: 10 Personen

Gemäß Betriebssicherheitsverordnung müssen die Teilnehmer folgende Voraussetzungen erfüllen:

Für die Fortbildung dürfen nur solche Personen ausgewählt werden, die
1. das 18. Lebensjahr vollendet haben,
2. Personen, die aufgrund der Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnahen beruflichen Tätigkeit entsprechende Kenntnisse aufweisen.

* * * Der Kurs findet nur ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 statt. * * *
* * * Sondertermine nach Absprache * * *

Hier können Sie sich direkt für eine Schulung anmelden!

Seminar-Anfrage

Seminar-Anfrage
Anfrage oder Anmeldung*
Sachkundigenschulung PSAgA gemäß DGUV Grundsatz 312-906 für Industrie
Wiederholungsunterweisung DGUV-G 906 Sachkundigen für die Prüfung von PSAgA für Industrie
Sachkundigenschulung PSAgA gemäß DGUV Grundsatz 312-906 für Feuerwehr
Rollgliss-Sachkundeschulung
Kombikurs Rollgliss + DGUV Grundsatz 312-906
PSAgA allgemeine Erstunterweisung nach DGUV Regel 112-198, 112-199
PSAgA allgemeine Wiederholungsunterweisung nach DGUV Regel 112-198, 112-199
Industriekletterkurse nach FISAT
PSAgA und Rettung in Silos und beengten Räumen
Hochregal Erstunterweisung nach DGUV- Regel 112-198/112- 199 und DGUV Information 208-043
Hochregal Wiederholungsunterweisung nach DGUV- Regel 112-198/112- 199 und DGUV Information 208-043
Stahlbau/Kran/Montage Erstunterweisung nach DGUV-R 112-198/199, DGUV-I 209-003
Stahlbau/Kran/Montage Wiederholungsunterweisung nach DGUV-R 112-198/199, DGUV-I 209-003
Schulung in Absturzsicherung für Feuerwehren
GWO - Onshore - Refresher (Auffrischungsschulung Windkraft)
Sachkundigenschulung Anschlagmittel
Wiederholungsunterweisung - Sachkundigenschulung Anschlagmittel
Unterweisung Ladungssicherung
Fortbildung zum Kranführer für Unerfahrene
Fortbildung zum Kranführer für Fortgeschrittene
Fortbildung zum Kranführer für flurbediente Krane - Wiederholungsunterweisung
Erstunterweisung Fahrausweis Flurförderzeuge Unerfahrene Gabelstapler
Fahrausweis Flurförderzeuge Fortgeschrittene Gabelstapler mit Diesel-, Elektro- & Gasantrieb
Wiederholungsunterweisung Flurförderzeuge Gabelstapler mit Diesel-, Elektro- & Gasantrieb
Fortbildung Bediener Hubarbeitsbühnen (Erstunterweisung Unerfahrene)
Fortbildung Bediener Hubarbeitsbühnen (Erstunterweisung Fortgeschrittene)
Fortbildung zum Bediener für Hubarbeitsbühnen (Wiederholungsunterweisung)
Kombi EU Stapler-Kran-Hubarbeitsbühne (Erstunterweisung)
Hotelempfehlungen zuschicken?
Extras inkl. ***

Sachkundeschulung Anschlagmittel

Andreas Mogel

Tel. Nr.: 09332 5061-12

Mail: andreas.mogel[at]ws-gruppe.de




Gedruckt von: https://www.wiedenmannseile.de/de/seminare/fortbildung-zum-sachkundigen-fuer-anschlagmittel/